Main

IFRS & Konzernabschlüsse

Rechnungswesen

Das Thema

IFRS & Konzernabschlüsse

Die Erstellung eines Jahres- oder Konzernabschlusses nach HGB oder IFRS ist ein umfassender Prozess und stellt ein Unternehmen zum Bilanzstichtag vor einer hohen zusätzlichen Belastung neben dem Tagesgeschäft. Der Prozess ist dabei in drei Teile zu untergliedern: die notwendigen Vorarbeiten, der eigentliche Erstellungsprozess sowie die abschließende Jahresabschlussprüfung. Das kann oft zu zeitlichen Engpässen und inhaltlichen Herausforderungen führen.

Gemeinsames Planen mit

Unserer Unterstützung

Durch unsere jahrelange Erfahrung unterstützen wir Sie während des Erstellungsprozesses und bereiten die notwendigen Dokumentationen für Sie vor. Unser Ziel ist es, Ihnen während des Abschlussprozesses bestmöglich zur Seite zu stehen. Gleichzeitig möchten wir Ihnen einen Mehrwert bieten, indem wir Ihnen hilfreiche und effektive Verbesserungsvorschläge geben, damit der zukünftige Abschlussprozess eine geringere Belastung für Ihr Unternehmen darstellt.
Wählen Sie unseren Service

Unsere Leistungen bei der Erstellung von IFRS und Konzernabschlüsse umfassen:

Abschlusserstellung

Erstellung von Jahres- und Konzernjahresabschlüssen nach HGB und IFRS

Individueller Abschluss

Erstellung von Monats-, Quartals- und Zwischenabschlüsse

Konzernpackages

Erstellung von Konzernpackages an die ausländische Muttergesellschaft

Lagebericht & Anhang

Erstellung von Lageberichten und Anhangsangaben

Persönliche Betreuung

Betreuung von IFRS Umstellungsprojekten

Komplexe Fragen

Lösungen für komplexe Fragestellungen (z.B. latente Steuern, Kaufpreisallokation, Impairment Tests)

IFRS Guidelines

Erstellung eines IFRS Handbuchs/Accounting Richtlinien

Schulungen

Schulung von Mitarbeitern

Jahresabschluss

Unterstützung bei Jahresabschlussprüfungen

Kontakt

Schreiben Sie uns noch heute, um gemeinsam zu starten

Ihr Benefit durch

Unsere Zusammenarbeit

Neben der Erstellung eines Jahresabschlusses sind Unternehmen aufgrund Ihres Konzernverbunds verpflichtet, entweder ein Konzernpackage an die Muttergesellschaft zu liefern oder selbst einen Konzernabschluss zu erstellen. Der handelsrechtliche Jahresabschluss ist dabei nach den Vorschriften des IFRS (International Financial Reporting Standards) anzupassen. Hierbei gibt es wesentliche Unterschiede zwischen den Vorschriften des HGB und nach IFRS, wie bei latenten Steuern, Unternehmenszusammenschlüssen, Leasing oder dem Zeitpunkt der Umsatzrealisierung. Wir unterstützen Sie bei der Umstellung des Rechnungslegungssystems und zeigen Ihnen mögliche Auswirkungen auf den Jahresabschluss auf. Ferner unterstützen wir Sie bei der Erstellung des Lageberichts und den umfangreichen Anhangsangaben sowie bei der Erarbeitung von Accounting Guidelines, die Sie für Ihre Firmengruppe an Ihre Tochtergesellschaften im In- und Ausland weitergeben können.

Zusammenarbeit mit Vertrauen

Mitgliedschaften & Partner

Wo Sie uns finden

Unsere Standorte in Hamburg

Kontaktieren Sie uns

Jetzt gemeinsam Wachsen

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage und lassen Sie uns zu Ihrem Ansprechpartner rundum das Thema Steuern werden